Archivierter Artikel vom 16.06.2018, 12:54 Uhr
Bad Kreuznach

B 41 bei Gensingen: 51-Jährige kracht in Unfallauto

Schwerer Unfall auf der B 41 in Höhe der Abfahrt Gensingen in der Nacht zum Samstag. Dabei wurden beide Unfallbeteiligten verletzt.

An beiden Autos, die in den schweren Unfall verwickelt waren, entstand Totalschaden.
An beiden Autos, die in den schweren Unfall verwickelt waren, entstand Totalschaden.
Foto: Polizei Bad Kreuznach

Ein 27-jähriger Mann aus Hessen befuhr mit seinem BMW die B 41 aus Richtung A 61 kommend in Richtung Bad Kreuznach. Wie die Polizei mitteilt, verlor er aus zunächst ungeklärter Ursache in Höhe der Abfahrt nach Gensingen die Kontrolle über seinen Wagen, touchierte die mittlere Fahrbahnbegrenzung und überschlug sich.

Das Fahrzeug blieb dadurch totalbeschädigt auf der Fahrbahn stehen. Eine 51-jährige Autofahrerin übersah das stehende Unfallfahrzeug und kollidierte mit diesem. Beide Fahrzeuge waren danach nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Da der Unfallverursacher zum Unfallhergang erheblich alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Er musste mit Kopfverletzungen in ein Mainzer Krankenhaus gebracht werden.

Die 51-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Bad Kreuznacher Krankenhaus eingeliefert. Durch den Unfall musste die B 41 total gesperrt werden. Mit Hilfe der ortsansässigen Feuerwehr wurde eine Umleitung eingerichtet, da es zu Verkehrsbehinderungen kam.