Sommerloch/Wallhausen

Auto kommt von Fahrbahn ab: Mutter und Kind bei Unfall zwischen Sommerloch und Wallhausen verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Sommerloch und Wallhausen wurden am Mittwochnachmittag eine Autofahrerin und ihr Kind verletzt.

Lesezeit: 1 Minute
Das Unfallfahrzeug am Mittwochnachmittag. Foto: VG-FFW Rüdesheim
Das Unfallfahrzeug am Mittwochnachmittag.
Foto: VG-FFW Rüdesheim

Das Fahrzeug kam auf der Kreisstraße 50 zwischen den beiden Gemeinden von der Fahrbahn ab und landete beschädigt im angrenzenden Feld. Der Alarm erreichte den Rettungsdienst, die Polizei sowie Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Braunweiler, St. Katharinen, Sommerloch und der Stützpunktwehren aus Wallhausen, Rüdesheim und Spabrücken kurz nach 14 Uhr.

Ersthelfer und rettungsdienstlich geschultes Personal der Feuerwehren Sommerloch und Wallhausen übernahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und des Notarztes die Erstversorgung. Dabei kam auch ein Kuscheltier zum Einsatz, um den kleinen Patienten zu trösten. Nach der weiteren medizinischen Versorgung wurden Mutter und Kind in ein Krankenhaus gebracht.

Die Straße zwischen Sommerloch und Wallhausen wurde bis zur Bergung des Unfallautos durch den Abschleppdienst von den Feuerwehren aus Braunweiler und Sankt Katharinen gesperrt. Für die Einheiten war der Einsatz unter der Leitung von Wehrleiter-Stellvertreter Rouven Ginz nach 30 Minuten beendet. red