Archivierter Artikel vom 13.05.2021, 09:57 Uhr
Bad Kreuznach

Ausflug noch mal gut gegangen: Polizei sammelt acht Entenküken auf der B41 ein

Den acht kleinen Entenküken ist zum Glück nichts passiert: Ihr Ausflug auf die Fahrbahn der B 41 ist am Mittwochabend geradeso nochmal gut gegangen. Gegen 21.15 meldeten Autofahrer mehrere Entenküken auf der Umgehungsstraße in Fahrtrichtung der A61, auf Höhe der Unterführung bei Bad Kreuznach-Ippesheim. Die Polizei setzte die Entenküken in einen Pappkarton und brachte sie zurück in die Weinberge.

Die Entenmutter folgte ihren Kindern und die Familie konnte wieder zusammengeführt werden. Für das Einfangen der Küken musste die B 41 kurzzeitig in Fahrtrichtung der Autobahn gesperrt werden.