Archivierter Artikel vom 01.08.2019, 15:32 Uhr
Bad Kreuznach

Aus acht Metern Höhe in die Tiefe gestürzt: Großer Ast im Bad Kreuznacher Schloßpark abgebrochen

Ein großer Ast ist im Bad Kreuznacher Schlosspark aus circa acht Metern abgebrochen und zu Boden gestürzt.

Passanten war das aus der Distanz einem Baum ähnelnde Pflanzenteilstück aufgefallen. „Zu Schaden gekommen ist nach unserer Kenntnis niemand“, teilte Stadt-Pressesprecherin Isabell Gemperlein auf Nachfrage mit.

„Der Baum steht an der großen Wiese vor dem Museum. Die Bäume werden nach Dienstanweisung der Stadt Bad Kreuznach regelmäßig kontrolliert. Ein solch eingefaulter Ast in dieser Höhe ist nur von oben und nicht vom Boden aus zu erkennen. Der Ast war zudem noch komplett grün“, führte Gemperlein weiter aus. ce