Archivierter Artikel vom 09.09.2017, 11:37 Uhr
Bad Sobernheim/Entenpfuhl

Auf regennasser Fahrbahn geschleudert und im Straßengraben gelandet: Fahrer eines Kleintransporters bei Entenpfuhl verletzt

Leicht verletzt wurde der Fahrer eines Kleintransporters am Samstagmorgen bei Entenpfuhl.

An der L 230 nahe Entenpfuhl vor der Einmündung in die K 20 kam der Faher eines Kleintransporters am Samstagmorgen gegen 9.25 Uhr vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn ins Schleudern und anschließend von der Fahrbahn ab. Der Transporter blieb im rechten Straßengraben liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt ins Diakonie-Krankenhaus Simmern gebracht. Zur Absicherung/Abstreuen musste auch die Straßenmeisterei Bad Sobernheim ausrücken.