Archivierter Artikel vom 12.02.2016, 17:02 Uhr
Plus

Auf Mallorca untergetaucht? Hausverwalterin soll 250 000 Euro veruntreut haben

Bad Kreuznach / Altenkirchen. Sie soll Hauseigentümer um rund 250 000 Euro betrogen haben und ist seit gut einem Jahr untergetaucht: Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt gegen eine 58-Jährige, die Geschäftsführerin einer Hausverwaltungsgesellschaft mit Sitz in Altenkirchen war. Die Firma unterhielt in Bad Kreuznach eine Zweigniederlassung.

Lesezeit: 1 Minuten