Archivierter Artikel vom 05.07.2019, 17:42 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Attacke auf Schwangere im Patientenzimmer: Auch Klinikpersonal schockiert

Den 11. Januar 2019 wird niemand der Krankenschwestern, Ärzte und Bediensteten der gynäkologischen Station des Krankenhauses St. Marienwörth so leicht vergessen. In den Abendstunden wurde eine schwangere Patientin, eine 25-jährige Polin, von ihrem Ex-Freund, einem gleichaltrigen afghanischen Flüchtling, in ihrem Patientenzimmer brutal niedergestochen. Die Frau überlebte schwer verletzt, das Kind, dessen Vater die Tat verübte, musste per Notkaiserschnitt geholt werden, verstarb aber einige Stunden später auf Grund seiner schweren Verletzungen und des Blutverlustes der Mutter.

Von Marian Ristow Lesezeit: 2 Minuten