Archivierter Artikel vom 04.03.2011, 18:19 Uhr
Plus
Kirn

Apotheker merken nichts von „richtiger Grippewelle“

Fastnachtszeit ist Ansteckungszeit. Jetzt haben Bakterien und Viren leichtes Spiel. Viele Menschen leiden unter Erkältungskrankheiten. In Kirn ist der Weg zur Apotheke nicht weit. Immerhin gibt es fünf davon in der Stadt. Werden mehr Mittelchen als im vergangenen Winter nachgefragt, und welche Ratschläge geben die Pharmazeuten ihren Kunden – vorbeugend oder wenn's einen schon erwischt hat?

Lesezeit: 2 Minuten