Anstieg geht weiter: 17 Neuinfizierte im Kreis Bad Kreuznach, Wocheninzidenz unverändert bei 48,0

Kreis Bad Kreuznach. Anstieg seit Sonntag um 17: Damit liegt die Gesamtzahl der Infizierten im Kreisgebiet jetzt bei 6289. Fünf sind in stationärer Behandlung, 114 werden von der Corona-Stabsstelle betreut. Wocheninzidenz: 48,0.

Von 17. bis 23. August wurden folgende Fallzahlen aus der Stadt Bad Kreuznach und den fünf Verbandsgemeinden gemeldet:

  • Stadt Bad Kreuznach: 34
  • VG Bad Kreuznach: 6
  • VG Rüdesheim: 6
  • VG Nahe-Glan: 16
  • VG Lalo-Stromberg: 7
  • VG Kirner Land: 7

Die Aufteilung der Neufälle in den vergangenen sieben Tagen nach Dörfern und Städten (berücksichtigt werden hier nur PCR-bestätigte Fälle):

Bad Kreuznach: 41

Bad Sobernheim: 10

Bärenbach: 1

Bretzenheim: 1

Fürfeld: 3

Hackenheim: 1

Ippenschied: 4

Kirn: 6

Langenlonsheim: 3

Odernheim: 3

Roxheim: 1

Rüdesheim: 1

Rümmelsheim: 1

Verteiler: Presse