Archivierter Artikel vom 15.10.2011, 22:46 Uhr
Meisenheim

Angler lag tot am Glan

Ein 77 Jahre alter Mann wurde am Samstagabend in Meisenheim (Kreis Bad Kreuznach) tot am Glan aufgefunden. Die Polizei konnte in der Nacht noch nichts über die Todesursache sagen. Der Angler hatte wohl tagsüber an einer Veranstaltung des ASV Meisenheim teilgenommen.

Die Feuerwehr sperrte das Gelande am Glan ab, zu dem ein schmaler Weg führt, und leuchtete es aus.
Die Feuerwehr sperrte das Gelande am Glan ab, zu dem ein schmaler Weg führt, und leuchtete es aus.
Foto: Klaus Dietrich

Meisenheim – Ein 77 Jahre alter Mann wurde am Samstagabend in Meisenheim (Kreis Bad Kreuznach) tot am Glan aufgefunden. Die Polizei konnte in der Nacht noch nichts über die Todesursache sagen. Der Angler hatte wohl tagsüber an einer Veranstaltung des ASV Meisenheim teilgenommen. 

Die freiwillige Feuerwehr wurde gegen 22 Uhr per Sirene alarmiert, um das Gelände abzusperren und auszuleuchten. Die Polizei Lauterecken zog Kripobeamte hinzu. Im Verlauf des Sonntags will die Polizei Näheres bekannt geben. kd