Archivierter Artikel vom 16.09.2017, 10:00 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Anfangs hat das Geld kaum gereicht: Interview mit Gernot Meyer-Grönhof zu den ganz normalen Alltagsproblemen im Kunstbetrieb

Viele Künstler öffnen an den nächsten zwei kommenden Wochenenden wieder ihr Ateliers, zeigen ihre Werke und kommen mit Leuten ins Gespräch, die sonst vielleicht nicht den Weg dorthin gefunden hätten. Wir waren schon vorher neugierig und wollten wissen: Wie lebt man heute als Künstler? Kann man überhaupt davon leben?

Lesezeit: 3 Minuten