Kirn

Am Tag vor Heiligabend: Versuchter Raubüberfall auf Kreissparkasse in Kirn

Einen Tag vor Heiligabend ist die Filiale der Kreissparkasse Birkenfeld in Kirn Ziel eines versuchten Überfalls geworden. Ein bislang noch unbekannter Täter betrat am Donnerstag, den 23.12.2021, gegen 16.30 Uhr die Sparkassenfiliale durch den Haupteingang, wie die Polizei in einer Mitteilung berichtet.

Lesezeit: 1 Minute
Polizei
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug.
Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

In der Filiale wurde deutlich, dass er diese überfallen will. Nur wenige Sekunden später verließ er die Filiale jedoch wieder und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verständigten daraufhin sofort die Polizei.

Der Täter war zum Tatzeitpunkt mit einer Mund-Nasen-Bedeckung vermummt und trug die Kapuze eines dunkelblauen Hoodie über dem Kopf. Weiterhin war er mit einer dunklen, etwa hüftlangen Jacke, einer hellen Hose, dunklen Schuhen und mit Handschuhen bekleidet. Er ist etwa 175 Zentimeter groß und hat eine normale Statur.

Die Kriminalpolizei Mainz hat die Ermittlungen zu dieser versuchten räuberischen Erpressung aufgenommen. Sie bittet um Hinweise und Zeugen aus der Bevölkerung. Hinweise gehen die Kripo Mainz, 06131 65 3633, oder das Hinweisportal der Onlinewache der Polizei Rheinland-Pfalz.