Archivierter Artikel vom 14.03.2019, 17:26 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Aller guten Dinge sind drei: Erste Drillinge des Jahres erblicken in Kreuznacher Diakonie das Licht der Welt

Die ersten Drillinge des Jahres 2019 haben im Bad Kreuznacher Diakonie Krankenhaus am 17. Februar das Licht der Welt erblickt. Die drei Mädchen namens Melissa, Cara und Elena hatten es sehr eilig, auf die Welt zu kommen, der reguläre Geburtstermin wäre erst Wochen später gewesen. Jedoch bekam ihre Mama, Madalina Motoc aus Taunusstein, vorzeitig Wehen. Kurze Zeit später wurden die drei per Kaiserschnitt geboren.

Lesezeit: 1 Minuten