Archivierter Artikel vom 20.05.2022, 17:27 Uhr
Plus
Allenfeld

Allenfelder leistete dort Dienst, wo heute die Kämpfe toben: Der Ukraine-Krieg weckt schlimme Erinnerungen

Als junger Soldat wurde der heute 95-jährige Erich Lenhart in den Krieg geschickt und musste an der Ostfront kämpfen – vorwiegend in der Ostukraine in der Gegend um Donezk, also genau dort, wo auch heute wieder schwere Kämpfe toben. Durch die im Fernsehen gezeigten Bilder werden bei Erich Lenhart schlimme Erinnerungen wach.

Von Jens Fink Lesezeit: 3 Minuten