Aktuelle Corona-Lage im Kreis Bad Kreuznach: 27 Neuinfizierte, Inzidenz bei 73,1, keine weiteren Toten

Kreis Bad Kreuznach. Anstieg um 27 Neuinfizierte seit Donnerstag (Gesamtzahl im Kreis: 6953). Zwei Menschen werden stationär behandelt, davon ist eine vollständig geimpft. Die Corona-Stabsstelle betreut 275 Menschen.

Von 18. bis 24. September wurden folgende Fallzahlen aus Bad Kreuznach und den fünf Verbandsgemeinden gemeldet:

  • Stadt Bad Kreuznach: 46
  • VG Bad Kreuznach: 2
  • VG Rüdesheim: 27
  • VG Nahe-Glan: 11
  • VG Lalo-Stromberg: 15
  • VG Kirner Land: 16

Leitindikatoren für Warnstufen laut 26. Corona-Bekämpfungsverordnung:

Sieben-Tages-Inzidenz des Kreises Bad Kreuznach: 73,1

Sieben-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz des Versorgungsgebietes Rheinhessen-Nahe: 2,8

Anteil der Intensivkapazität Rheinland-Pfalz: 4,28

Aktuell befindet sich der Kreis Bad Kreuznach weiter in Warnstufe 1!

Folgende Kitas sind diese Woche betroffen:

  • Förderkindergaten Simmertal
  • Kita Johanneskirche Bad Kreuznach
  • Kita an der Pauluskirche Bad Kreuznach
  • Kita Planig
  • Albert-Schweizer-Kindergarten Bad Sobernheim

Folgende Schulen sind diese Woche betroffen:

  • Realschule Plus auf Halmen Kirn
  • Grundschule Hofgartenstraße Bad Kreuznach
  • Berufsschule Diakonie Bad Kreuznach
  • Grundschule Kleiststraße Bad Kreuznach
  • Crucenia Realschule Plus Bad Kreuznach
  • Grundschule Planig
  • Grundschule Langenlonsheim
  • Gymnasium an der Stadtmauer Bad Kreuznach
  • Grundschule Hargesheim
  • Realschule Plus Bad Münster am Stein-Ebernburg
  • Grundschule Bad Münster am Stein-Ebernburg