Archivierter Artikel vom 27.08.2018, 20:29 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Aktivoptik: Rolf Schneider gibt Mehrheit ab

Aktivoptik will auf einem hart umkämpften Markt weiter wachsen und die Nachfolge an der Spitze des Bad Kreuznacher Unternehmens regeln: Gründer und Augenoptikermeister Rolf Schneider (68) hat sich deshalb die Investmentgesellschaft Argos Wityu ins Haus geholt, die den angestrebten Expansionskurs finanziell absichern soll. Sie hat jetzt die Mehrheit bei Aktivoptik.

Von Kurt Knaudt Lesezeit: 3 Minuten