Plus
Kreis Bad Kreuznach

Ärzte und Landrätin Dickes informieren: Kinder ab fünf Jahren können geimpft werden

Fragen zu Kinderimpfungen beantworteten Chefarzt Dr. Christoph von Buch (links) von der Kinder- und Jugendmedizin der Diakonie, Landrätin Bettina Dickes und Kinder- und Jugendarzt Dr. Peter Schreiner.  Foto: Jens Fink
Fragen zu Kinderimpfungen beantworteten Chefarzt Dr. Christoph von Buch (links) von der Kinder- und Jugendmedizin der Diakonie, Landrätin Bettina Dickes und Kinder- und Jugendarzt Dr. Peter Schreiner. Foto: Jens Fink
Lesezeit: 3 Minuten

Jetzt können auch Kinder ab fünf Jahren gegen das Corona geimpft werden. Auf die Fragen der Eltern gingen Landrätin Bettina Dickes, Chefarzt Dr. Christoph von Buch von der Kinder- und Jugendmedizin der Diakonie und Kinder- und Jugendarzt Dr. Peter Schreiner am Samstagnachmittag in einem Pressegespräch ein. Ihre Stichworte:

Keine Eile: Mit der Ärzteschaft des Kreises hatte Dickes in einer der wöchentlichen Videokonferenzen über die Impfangebote für Kinder beraten. Tenor: Es besteht keine Eile. Eltern sollen sich Zeit nehmen, um für ihre Kinder und sich zu entscheiden, ob eine Impfdosis verabreicht werden soll oder nicht: „Die Entscheidung ist individuell ...