Archivierter Artikel vom 02.02.2012, 22:03 Uhr
Plus
Meisenheim

Abwahlverfahren gegen Bürgermeister Alfons Schneider?

Die Meisenheimer Freibadaffäre eskaliert. Nachdem am Donnerstagabend der Bericht des Prüfungsausschusses verlesen worden war, rechneten mehrere Mitglieder des Verbandsgemeinderats mit VG-Bürgermeister Alfons Schneider (CDU) ab. Der Vorsitzende der größten Fraktion, Dietmar Kron (SPD), warf Schneider vor, „nachweislich, mehrfach und gravierend bei der Badsanierung gegen die Gemeindeordnung verstoßen“ zu haben und forderte den Rücktritt des Bürgermeisters. Wenn nicht, werde ein Abwahlverfahren erwogen.

Lesezeit: 1 Minuten