Plus
Bad Kreuznach

60-Jähriger Kreuznacher angeklagt: Nachbar soll sich an Zehnjähriger vergangen haben

In acht Fällen soll ein 60 Jahre alter Mann aus Bad Kreuznach ein zehnjähriges Mädchen sexuell missbraucht haben. So lautet die Anklage in einem Verfahren, das am Donnerstag vor der Jugendschutzkammer des Landgerichtes Bad Kreuznach begann. Der 60-Jährige, der nach zwei missglückten Versuchen als Cafébetreiber verschuldet ist, bestreitet die Vorwürfe.

Lesezeit: 2 Minuten
 „Wenn es etwas zu gestehen gibt, sollten Sie das jetzt tun, um dem Kind die Aussage zu ersparen“, appellierte Richter Christoph Kapischke zum Auftakt an den Angeklagten. Dabei wies er ihn daraufhin, dass das im Vorfeld erstellte Gutachten die Glaubwürdigkeit des Mädchens bestätigt. Die Familie des Kindes wohnte im August 2016 ...