Archivierter Artikel vom 21.03.2016, 10:15 Uhr
Plus
Meisenheim

60 Meisenheimer Schüler freuen sich übers Abitur – Bester mit 1,1-Schnitt

Ein besonders starker Jahrgang, wie es ihn bislang in der Geschichte des Paul-Schneider-Gymnasiums (PSG) noch nicht gab, wurde am gestrigen Mittwoch mit dem Reifezeugnis in der Tasche verabschiedet. 60 Schüler verließen das PSG mit dem Abitur, zwei mit dem Fachabitur. Der Gesamtnotenschnitt liegt bei 2,55. Sechs Schüler haben das Abitur sogar mit einer Eins vor dem Komma geschafft.

Lesezeit: 3 Minuten