Archivierter Artikel vom 29.04.2019, 16:00 Uhr
Plus
Hochstetten-Dhaun

45 Mischer füttern die große Pumpe: Beim Beton-Tag in Hochstetten-Dhaun an der B41 waren auch Muskeln gefragt

Die zweite Brücke der B 41-Ortsumgehung Hochstetten-Dhaun nimmt Gestalt an. Nachdem vor Wochen die fast zwei Meter dicken Pfahlkopfplatten auf Großbohrpfählen mit 1,50 Meter Durchmesser und 8 bis 10 Meter Länge betoniert worden waren, folgte am Montag das gesamte Widerlager. Am ehemaligen Spar-Zentrallager neben der Bahn wurde den ganzen Tag nonstop betoniert.

Von Sebastian Schmitt Lesezeit: 3 Minuten