Archivierter Artikel vom 23.12.2020, 17:02 Uhr

45 mehr: Damit 2425 Infizierte im Kreis Bad Kreuznach

Kreis Bad Kreuznach. 45 mehr als Dienstagnachmittag: Damit sind im Kreis Bad Kreuznach 2425 Menschen infiziert.

In der Gesamtzahl sind auch die bisher 1429 (plus 38) aus der Quarantäne Entlassenen sowie die 29 Verstorbenen enthalten; eine 90-Jährige starb zuletzt.

Aktuell werden 967 Menschen vom Gesundheitsamt betreut; 23 davon befinden sich in stationärer Behandlung.

Die Verteilung der Fälle: Stadt Bad Kreuznach 441, Verbandsgemeinde Rüdesheim 157, VG Nahe-Glan 143, VG Bad Kreuznach 52, VG Langenlonsheim-Stromberg 97, VG Kirner Land 77.

Neufälle im Kreis in den vergangenen sieben Tagen: 280; Neufälle pro 100 000 Einwohner in dieser Zeit: 177,8.