Archivierter Artikel vom 01.09.2017, 19:48 Uhr
Bad Kreuznach

34. Bad Kreuznacher Fischerstechen: Mit der Frauen-Vorrunde ging es am Freitagabend auf der Nahe an der Roseninsel los

Mit den Vorrundenkämpfen der Frauen begann am Freitagabend das 34. Bad Kreuznacher Fischerstechen auf der Roseninsel.

Mit der Frauen-Vorrunde begann das 34. Bad Kreuznacher Fischerstechen am Freitagabend auf der Nahe an der Roseninsel.
Mit der Frauen-Vorrunde begann das 34. Bad Kreuznacher Fischerstechen am Freitagabend auf der Nahe an der Roseninsel.

Von unserem Reporter Josef Nürnberg

Bis einschließlich Sonntag, kämpfen Damen, die männliche Jugend und die Herren beim zweitgrößten Volksfest Bad Kreuznachs um die Fischerstechertrophäen. Während des noch etwas verhaltenen Auftaktes gestern Abend traf man auf verführerische Einhörner ebenso wie auf Cheerleader. Für Samstag und Sonntag hoffen alle Beteiligten um Alex Jacob auf angenehmeres Wetter, wobei die Vorhersage nicht wirklich Lust auf ein Bad in der Nahe macht.

Das Fischerstechen geht am Samstag ab 14 Uhr mit der Vorrunde der Männer weiter. Ab 19 Uhr gibt es dann Gesang, Show und Tanz, während um 20.30 Uhr das beliebte Fackelschwimmen angesagt ist und zum Abschluss des Tages um 21.45 Uhr das Höhenfeuerwerk lockt.

Der Sonntag bietet neben dem musikalischen Frühschoppen ab 11 Uhr und Zumba-Bühnentanz ab 15 Uhr die End- und Finalrunden der Wettkämpfe: ab 13.30 Uhr Männer und ab 16.30 Uhr Frauen/ Jugend.