Archivierter Artikel vom 24.02.2020, 12:21 Uhr
Bad Kreuznach

280 laufende Meter Akten: Unterlagen von Bad Münster am Stein-Ebernburg werden archivfertig gemacht

„Da muss ich jetzt die Chefin fragen“, sagt Karl-Ernst Laubenstein, der in den Akten aus der früheren Stadt Bad Münster am Stein-Ebernburg auf Gutachten zu den Heilquellen gestoßen ist. Archivarin Franziska Blum-Gabelmann entscheidet nach einem kurzen Blick auf die Dokumente, dass diese Unterlagen in einer Jurismappe abgelegt werden.

Christine Jäckel Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net