Archivierter Artikel vom 25.03.2019, 11:00 Uhr
Mainz

21-Jähriger belästigt Frauengruppe – dann greifen Männer ein

So soll's sein: Als am Samstagabend ein junger Mann in einer Kneipe in der Mainzer Altstadt eine Gruppe junger Frauen belästigt und auch noch der Kellnerin an den Po greift, erlebt er eine prompte Reaktion.

Blaulicht auf Polizeiauto
Symbolfoto
Foto: dpa

Gegen 23 Uhr hat ein 21-Jähriger in der Großen Langgasse komplett seine guten Manieren verloren und macht etliche Frauen höchst unangenehm an. Doch er rechnet wohl nicht mit der anwesenden Männlichkeit: Zunächst wird von anderen Männern in der Kneipe angesprochen, dann kurzerhand nach draußen begleitet.

Dort kann er, nach kurzer Flucht zu Fuß, durch die Polizei Mainz festgehalten werden. Dem 21-Jährigen wird ein Platzverweis erteilt und eine Strafanzeige wegen sexueller Belästigung aufgenommen.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der

  • Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633

in Verbindung zu setzen.