Archivierter Artikel vom 20.01.2018, 12:21 Uhr
Bad Kreuznach

19-Jähriger rennt vor Freunden weg: Vermisster durch Polizeihubschrauber entdeckt

Aufregung nach der Disko: In der Nacht zum Samstag gegen 4 Uhr wird ein 19-Jähriger als vermisst gemeldet. Der Heranwachsende war plötzlich vor seinen Freunden, die ihn nach Hause fahren wollen, weggelaufen.

Der junge Mann aus der Verbandsgemeinde Langenlonsheim rennt in angrenzende landwirtschaftliche Flächen, wo sich seine Spur verliert.

Die Polizei sucht zunächst am Boden, doch sie können ihn nicht finden. Da wegen der niedrigen Temperaturen nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich der junge Mann in einer hilflosen Lage befindet, wird zusätzlich ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Aus der Luft wird der Vermisste dann durch die Wärmebildkamera nach kurzer Suche im freien Feld zwischen der Diskothek und Bosenheim entdeckt. Er ist alkoholisiert aber unverletzt und wird zurück zu seinen Eltern gebracht.