Archivierter Artikel vom 19.02.2020, 09:35 Uhr
Hochstetten-Dhaun

100 Tonnen Stahl in der Luft: Träger für neue B 41-Trasse schwebten in Hochstetten-Dhaun ein

53 Tonnen wiegt jeder der beiden Stahlträger, die am Dienstag für die neue B 41-Brückentrasse in Hochstetten-Dhaun eingebaut wurden. Für die Brücke über die Bahngleise und die Kreisstraße 9 wurden die ersten beiden 35 Meter langen und 1,80 Meter hohen Träger von einem 400-Tonnen-Autokran der Firma Steil eingehoben.

Sebastian Schmitt Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net