Archivierter Artikel vom 24.07.2019, 15:49 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Zwischen Zauberern und Clowns: Zirkusfreizeit im Staden

Das rot-blau gestreifte Zirkuszelt wirkt fast so, als wäre es vom Himmel gefallen, wie es da so einsam am Randes des Fußballplatzes im Tiefensteiner Staden steht. Doch natürlich sind hier keine übernatürlichen Kräfte am Werk, sondern das Stadtjugendamt – seit Beginn der Woche findet nämlich wieder die beliebte sechstägige Zirkusfreizeit statt. 110 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren lernen dort alles, was ein guter Artist können muss. Wie schon in den beiden Jahren zuvor ist wieder der Projektzirkus ZappZarap aus Leverkusen zu Gast in Idar-Oberstein – zwei pädagogisch geschulte Zirkusmitarbeiter, 20 ehrenamtliche Helfer und sechs hauptamtliche Mitarbeiter des Stadtjugendamts studieren mit den Kindern das Zirkusprogramm ein.

Von Silke Bauer Lesezeit: 2 Minuten