Archivierter Artikel vom 06.12.2021, 19:08 Uhr
Birkenfeld

Zweite Stippvisite des roten Busses: 320 Impfungen in der Birkenfelder Stadthalle

Nach der Premiere am Freitag war am Montag auch bei der zweiten Stippvisite des roten Impfbusses auf dem Jahnplatz der Andrang rege. Nach Auskunft der Kreisverwaltung wurden 320 Impfungen verabreicht. Der größte Anteil des genutzten Impfstoffs war Moderna und ein kleinerer Teil Johnson & Johnson.

Nach der Premiere am Freitag war am Montag auch bei der zweiten Stippvisite des roten Impfbusses auf dem Jahnplatz der Andrang rege.
Nach der Premiere am Freitag war am Montag auch bei der zweiten Stippvisite des roten Impfbusses auf dem Jahnplatz der Andrang rege.
Foto: Reiner Drumm

Es wurden circa 15 Prozent Erstimpfungen vorgenommen. Ein geringer Teil waren Zweitimpfungen. Den größten Anteil machten laut Kreisverwatung die Boosterimpfungen aus. Nächster Impfbustermin in der Stadthalle ist bereits am Freitag, 10. Dezember. Dort finden in diesem Monat zudem noch am Donnerstag, 16., und Montag, 27. Dezember, jeweils von 9 bis 17 Uhr Impfaktionen statt.

red