Archivierter Artikel vom 24.04.2018, 20:54 Uhr
Kronweiler

Zweifamilienhaus in Kronweiler steht in Flammen

Zu einem Brand in die Kronweilerer Hauptstraße musste die Feuerwehr am frühen Dienstagabend anrücken. Als sie sich dem Zweifamilienhaus näherten, bemerkten die Feuerwehrleute bereits eine sehr starke Rauchentwicklung, die sich bis zum Eintreffen in ein offenes Feuer, das sich über alle zwei Etagen bis in den Dachstuhl zog, verwandelt hatte, berichtet Lars Benzel, der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Birkenfeld. Im Einsatz sind derzeit rund 100 Einsatzkräfte aus den Verbandsgemeinden Birkenfeld und Baumholder.

mmmm.  Foto: Hosser
mmmm.
Foto: Hosser

Die Löscharbeiten gestalteten sich wegen der Bauweise des Dachstuhls als schwierig, so Benzel, und dauerten um 21 Uhr noch an. Ein Bewohner musste vorsorglich ins Krankenhaus gebracht werden, weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache ist noch völlig unklar.