Archivierter Artikel vom 09.03.2021, 15:11 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Zwei Idar-Obersteiner Brücken müssen dringend saniert werden

„Viele Brücken bedeuten viele Aufgaben“, fasste es Armin Korpus (CDU) zusammen. Nicht nur Aufgaben, sondern auch Ausgaben hätte man in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses in der Messe ergänzen können. Es muss investiert werden, um noch höhere Kosten zu vermeiden. Da ist zum einen die Emil-Kirschmann-Brücke – bekanntlich eine extrem verkehrswichtige Verbindung in Idar-Oberstein. 2018/2019 wurde das Bauwerk geprüft. Die Zustandsnote liegt bei 2,2. Aufgrund des Prüfergebnisses der Plattenbalkenbrücke, Baujahr 1985, werden Unterhaltungs- und Sanierungsarbeiten notwendig, damit diese Querspange auch künftig standsicher ist und uneingeschränkt genutzt werden kann, heißt es vonseiten der Verwaltung.

Von Vera Müller Lesezeit: 3 Minuten