Archivierter Artikel vom 15.05.2015, 17:05 Uhr
Idar-Oberstein

Zur Eröffnung genossen nur wenige Besucher die Naturbadidylle

Am Eröffnungstag an Christi Himmelfahrt blieb die Idylle im Tiefensteiner Naturbad im Staden noch weitgehend menschenleer, die Witterung lud nicht unbedingt zum Freibadbesuch ein, nur hartgesottene Schwimmer wagten sich bei Wassertemperaturen von 18 Grad ins sprichwörtlich kühle Nass.

Foto: Hosser

Aber das wird sich in den kommenden Wochen bestimmt noch ändern.