Archivierter Artikel vom 01.06.2020, 14:29 Uhr
VG Baumholder

Zukunft des JUZ bleibt ungewiss

Brisanz bot die jüngste Sitzung des Bauausschusses der Verbandsgemeinde Baumholder: Mit den Themen evangelisches Jugendzentrum und Multifunktionshalle in der Westrichstadt wurden gleich zwei heiße Eisen diskutiert. Letzteres stand dabei eigentlich gar nicht auf der Tagesordnung. Stadtbürgermeister Günther Jung äußerte sich in der Sache erstmals öffentlich und gab seine persönliche Wunschvorstellung bekannt. Regulär zum Sitzungsprogramm gehörte hingegen die Präsentation des Planungsstands zum Umbau der Grundschule Baumholder. Auf Teilflächen des Dachs der Einrichtung soll Fotovoltaik installiert werden und in einem der Schulgebäude eine Mensa mit Sanitäranlage für die Abc-Schützen entstehen.

Benjamin Werle Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net