Plus
Kreis Birkenfeld

Züge rollen an der Nahe und im Westrich: Vlexx-Fehlstart ist fast vergessen

Mittlerweile läuft es rund bei Vlexx – seit dem verschobenen Start Ende Februar auch auf der reaktivierten Nebenstrecke von Heimbach nach Baumholder.
Mittlerweile läuft es rund bei Vlexx – seit dem verschobenen Start Ende Februar auch auf der reaktivierten Nebenstrecke von Heimbach nach Baumholder. Foto: Hosser

War da nicht was? Dutzende Zugausfälle, Tausende Minuten an Verspätungen und nicht zuletzt eine weiterhin verwaiste Nebenstrecke Heimbach-Baumholder: So erlebte der Kreis Birkenfeld den Chaos-Start des neuen Bahnbetreibers Vlexx. Ein halbes Jahr später scheint das alles fast vergessen zu sein.

Lesezeit: 2 Minuten
Von unseren Redakteuren Michael Fenstermacher und Sascha Saueressig Der Verkehr auf der Nahestrecke rollt weitgehend reibungslos - sogar wenn bei der Deutschen Bahn mal wieder die Lokführer streiken. Und auch den Westrich steuern die Züge inzwischen seit gut 100 Tagen an - Zeit für eine Zwischenbilanz. Wie die für den reaktivierten Streckenabschnitt ...