Archivierter Artikel vom 08.04.2018, 12:39 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Zauberer lassen Zuschauer im Idar-Obersteiner Stadttheater wieder einmal staunen

Die seltsam verbogene Gabel wird von Zuschauer zu Zuschauer weitergereicht, man greift sie an, streicht über die gebogenen Zinken: alles echt, kein Plastik, das der Zauberer vorn auf der Bühne wie auch immer in diese skurrile Form hätte bringen können. Mit einem bisschen guten Willen hätte man sie als abstrakte Kunst bezeichnen können. „Nicht mal warm ist die Gabel“, sagt eine Zuschauerin, die gern wissen würde, wie der Trick funktioniert. Unter Hitze hätte man die Gabel vielleicht irgendwie verformen können – aber auch das ist kein Thema. Alexander Lehmann heißt der junge Mann, der wie einst Uri Geller Bestecke krümmt und dafür das Lob vom Vorbild aller Gabel- und Löffel-Bieger erhielt. Lehmann hat es festgehalten, auf Leinwand, er zeigt die kleine Szene auf der Bühne. Auf solche Anerkennung ist man stolz.

Von Karl-Heinz Dahmer Lesezeit: 4 Minuten