Archivierter Artikel vom 17.12.2012, 16:48 Uhr
Plus
Birkenfeld

Zählergebühr bleibt füralle Kunden unverändert

Ein bisschen mehr zwar, aber dennoch weniger als in unserer Samstagausgabe aus dem Rat berichtet, zahlen die Einwohner der Verbandsgemeinde im neuen Jahr fürs Wasser. Lediglich elf Cent mehr – nämlich 2,80 Euro statt bisher 2,69 Euro – müssen kleine wie große Verbraucher in der Verbandsgemeinde Birkenfeld ab 1. Januar des nächsten Jahres für einen Kubikmeter Trinkwasser zahlen. Hinzu kommen acht Cent mehr – nämlich 2,91 Euro statt bisher 2,83 Euro – pro Kubikmeter als Benutzungsentgelt für die Kanalisation bei der Entsorgung des gebrauchten Wassers.

Lesezeit: 1 Minuten