Plus
Mörschied

Winnetou reitet neuen Abenteuern entgegen: Premierenvorstellung für „Halbblut“ ist am 24. Juli

Winnetou und Co. werden 2021 auf der Mörschieder Freilichtbühne ein neues Abenteuer erleben. Das hat Marketingleiter Alexander Klein mitgeteilt. Gespielt wird das Stück „Halbblut“ nach dem gleichnamigen Roman von Karl May. Premiere soll am Samstag, 24. Juli, sein. Gespielt wird bis zum 29. August jeweils samstags um 20.15 Uhr und sonntags um 15 Uhr, zudem an den beiden Freitagen, 20. und 27. August, jeweils ab 20.15 Uhr.

Lesezeit: 2 Minuten