Archivierter Artikel vom 26.11.2017, 11:03 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Winners-Night-Party im Parkhotel dauerte bis zum frühen Morgen

„Das ist doch ein ganz anderes Niveau“, staunte Stefanie Dingel, die zum zweiten Mal den Deutschen Schmuck- und Edelsteinpreis gewann. Im Jahr 2000, als sie zum ersten Mal ganz oben stand, wurden die Preise noch in der Göttenbach-Aula verliehen. Die Goldschmiedemeisterin und Schmuckgestalterin aus Veitsrodt erlebte zum ersten Mal das neue Format mit der Preisverleihung im Stadttheater und der anschließenden Winners Night im Parkhotel – und war begeistert.

Lesezeit: 5 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema