Plus
VG Herrstein

Windkraftanlagen sind nicht überall gern gesehen

Von Andreas Nitsch
Lesezeit: 2 Minuten

Eine Dorfkirche ist etwa 20 Meter hoch, die Edelsteinbörse in Idar-Oberstein misst 60 Meter, und der Kölner Dom ragt mit 157 Metern noch einmal knapp 100 Meter höher in den Himmel. Dennoch ist dies kein Vergleich zu den vier Windrädern, die nach Plänen, die in den Ortschaften Bergen, Berschweiler, Griebelschied und Niederhosenbach seit Monaten mit Nachdruck vorangetrieben werden, auf dem Gebiet „Ochsenheck“ errichtet werden könnten. Mit 244 Metern sind die vier Windräder des Typs Vestas V 150 mit die höchsten in ganz Deutschland.

Das Gemeinschaftsprojekt der vier genannten Ortsgemeinden wurde bereits im vergangenen Jahr auf den Weg gebracht und nimmt langsam Fahrt auf. In den betroffenen Ortsgemeinderäten sind die Windkraftanlagen Diskussionsthema Nummer eins. Während Bergen, Niederhosenbach und Griebelschied Flächen für die vier Anlagen zur Verfügung stellen wollen, bleibt Berschweiler außen vor, da es ...