Plus
Allenbach/Mörschied/Bruchweiler

WINDKRAFT -->> HE und RH

Die Bürgerinitiative gegen Windräder im Bereich Idarwald-Allenbach/Wirschweiler demonstrierte vor Sitzungsbeginn in Bruchweiler für ihr Anliegen. Mundartsänger Martin Weller (links, mit Cowboyhut) war mit dabei.
Die Bürgerinitiative gegen Windräder im Bereich Idarwald-Allenbach/Wirschweiler demonstrierte vor Sitzungsbeginn in Bruchweiler für ihr Anliegen. Mundartsänger Martin Weller (links, mit Cowboyhut) war mit dabei. Foto: Hosser
Lesezeit: 1 Minute

Für viele ist das eine schöne vorweihnachtliche Bescherung: Weder im Idarwald bei Allenbach noch an der Mörschieder Burr soll es Windkraftanlagen geben. Der Herrsteiner VG-Rat lehnte in seiner Sitzung am Donnerstag auch die Erweiterung des Gebiets Dickesbach und des geplanten Standorts Schmidthachenbach ab. Am Freitagmorgen bestätigte das Umweltministerium zudem die Aufhebung des Nutzungsvertrags Mörschied mit der insolventen Windkraftfirma Prokon.

Landesforsten Rheinland-Pfalz und der Prokon-Insolvenzverwalter haben sich auf die Aufhebung des Nutzungsvertrags "Windpark Mörschied" geeinigt. Forststaatssekretär Thomas Griese teilte am Freitag mit, dass ein entsprechender Vergleich abgeschlossen wurde. Auf dieser Grundlage habe Prokon den Genehmigungsantrag für die Errichtung und den Betrieb von acht Windenergieanlagen am Standort Mörschieder Burr bei der ...