Archivierter Artikel vom 07.11.2018, 12:28 Uhr
Plus
Hottenbach

Windkraft: BI befürchtet „Ende der Landschaft“ im Vierherrenwald

Am Ende war im Saal Dahlheimer in Hottenbach eine Mischung aus Wut, Kampfgeist und auch Verzweiflung zu spüren: Zuvor hatte Jörg Rehmann den rund 130 Besuchern in seinem 105 Minuten langen Kinofilm „End of Landschaft – Wie Deutschland das Gesicht verliert“ aufgezeigt, dass der Ausbau der Windenergie gegen alle Widerstände, Bedenken und seiner Meinung nach auch gegen alle wis- senschaftlichen Erkenntnisse massiv weiterbetrieben wird.

Von Kurt Knaudt Lesezeit: 3 Minuten