Archivierter Artikel vom 01.03.2011, 12:14 Uhr
Plus
Deuselbach

Windklangskulptur soll schon im September stehen

Der Gipfel des Erbeskopfes soll bis Ende September komplett neu gestaltet werden – mit einer Windklangskulptur, einem Infopunkt und einem neuen Rundweg. Die Finanzierung des 820 000 Euro teuren Projekts ist nun geklärt. Statt wie ursprünglich geplant, Spendengelder zu sammeln, wird der Zweckverband Kredite aufnehmen müssen.

Lesezeit: 3 Minuten