Archivierter Artikel vom 27.01.2014, 14:58 Uhr

Wildkatzen fühlen sich im Schnee pudelwohl

Kempfeld Hat sie gerade gefrühstückt? Mit dem Schnee auf der Wildenburg kommt diese Wildkatze offenbar prima klar. Auch Zweibeiner begeistert die Winterlandschaft im Gehege. Spaziergänge machen auch zu dieser Jahreszeit Spaß, und zu sehen gibt es eine Menge.

Täglich um 11 Uhr werden die Wildkatzen, Luchse und Waschbären gefüttert. „Das wird gut angenommen, man kommt den Tieren recht nah und hat die Gelegenheit, Fotos ohne Zaun zu machen“, berichtet Klaus Görg, Geschäftsführer des Hunsrückvereins, der das Foto der Wildkatze (deren spitze Zähne ganz gut zu sehen sind!) gemacht hat. vm