Archivierter Artikel vom 21.02.2020, 09:25 Uhr
Allenbach/Katzenloch

Wieder freie Fahrt auf der B 422 zwischen Allenbach und Kempfeld – jedenfalls erst einmal

Die Bundesstraße 422 zwischen der Ortsgemeinde Allenbach und dem Kempfelder Ortsteil Katzenloch ist für den Straßenverkehr wieder freigegeben worden. Gut drei Wochen – seit dem 27. Januar – war die Straße wegen Rodungsarbeiten voll gesperrt.

Foto: Reiner Drumm

Autofahrer mussten den Umweg über Sensweiler in Kauf nehmen, für Lastwagenführer sah die Sache allerdings weitaus komplizierter aus. Sie mussten von Allenbach aus über die B 269 nach Birkenfeld, über die B 41 nach Idar-Oberstein und von dort über die B 422 in Richtung Katzenloch fahren. Der Straßenabschnitt von Katzenloch nach Allenbach wurde auf beiden Seiten großräumig von Bäumen und Sträuchern befreit. Die Rodungsarbeiten dienen der Vorbereitung zum Ausbau der B 422, der in diesem Frühjahr begonnen werden soll. Dann tritt die jetzt erprobte Umleitung erneut in Kraft – allerdings wohl bis ins Frühjahr 2021. ni Foto: Reiner Drumm