Archivierter Artikel vom 27.10.2014, 17:54 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Weltweit für maximal 40 400 Zuschauer

Der Stadtrat will sich einem Mehr an Transparenz und Öffentlichkeit nicht verschließen. Grundsätzlich. Auch eine Übertragung von Ratssitzungen im Offenen Kanal wäre nach der jüngsten Stadtratssitzung vorstellbar. „Ich finde die Idee spannend, wird doch mit einer Übertragung für jeden Interessierten offensichtlich, was für ein Verständnis von Politik hier herrscht“, findet Lukas Herzog, Vorsitzender des Offenen Kanals, im Gespräch mit der Nahe-Zeitung.

Lesezeit: 3 Minuten