Archivierter Artikel vom 20.03.2022, 13:46 Uhr
Kreis Birkenfeld

Weitere 352 Corona-Fälle im Kreis Birkenfeld – Inzidenz auf Rekordniveau

199 Corona-Neuinfizierte hat das Gesundheitsamt des Landkreises Birkenfeld am Samstag gemeldet, am Sonntag kamen weitere 153 Covid-19-Fälle hinzu – also insgesamt 352.

Foto: dpa

Die Sieben-Tage-Inzidenz des Kreises Birkenfeld liegt bei 2354,3 und damit über dem Wert der rheinland-pfälzischen Inzidenz von 1579,1. Die Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz des Landes Rheinland-Pfalz liegt bei 6,65.

Insgesamt wurden im Kreis Birkenfeld seit Ausbruch der Pandemie bislang 15.373 der 83.653 im Kreis Birkenfeld lebenden Menschen (inklusive US-Amerikaner) von Corona heimgesucht, 141 Personen sind mit oder an Corona verstorben. Die Impfquote im Kreis liegt bei 77,42 Prozent.

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt 23 Covid-19-Patienten auf der Isolierstation und zwei Covid-19-Patienten auf der Intensivstation.

Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt vier Covid-19-Patienten und zwei Verdachtsfälle auf der Isolierstation sowie einen Covid-19-Patienten beatmet auf der Intensivstation.