Archivierter Artikel vom 19.02.2021, 18:06 Uhr
Kreis Birkenfeld

Weitere 14 Corona-Infizierte – Vierthöchste Inzidenz im Land

Weitere 14 Kreiseinwohner haben sich am Freitag mit dem Coronavirus angesteckt, davon zehn weiblich und vier männlich.

Testabstriche werden derzeit allerorten gemacht. Foto: picture aliace/dpa
Testabstriche werden derzeit allerorten gemacht.
Foto: picture aliace/dpa

Aus der VG Birkenfeld kommen acht Neuinfizierte und aus Idar-Oberstein sechs.

Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt laut Landesuntersuchungsamt vorbehaltlich nachträglicher Korrekturen 90,3 und ist damit die dritthöchste im Land (landesweit: 48,4).

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt 19 Covid-19-Patienten und sechs Verdachtsfälle (davon zwei auf Intensivstation). Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt momentan keine Corona-Patienten.

Von den bislang 1653 Infizierten (ohne US-Army) sind 74 in Zusammenhang mit Corona verstorben, 1332 gelten als genesen und 247 als akut infiziert. In „häuslicher Absonderung“ befinden sich neben den 247 aktuell Infizierten rund 450 Kreiseinwohner.