Plus
Berschweiler

Weihnachtshaus in Berschweiler begeistert Besucher: 130.000 Lichter brennen

Seit dem ersten Advent zieht es wieder zahlreiche Schaulustige nach Berschweiler, um das Weihnachtshaus der Familie Peters im Dunkeln zu bestaunen. „Es sind aber gefühlt weniger als in den Vorjahren“, berichtet Sigrun Peters kurz vor den Weihnachtsfeiertagen. Ein Grund sei möglicherweise die in diesem Winter grassierende Grippewelle, fügt sie hinzu.

Von Volker Gutendorf
Lesezeit: 1 Minute
Doch das Ehepaar konnte auch zahlreiche Besucher feststellen, die eine weite Anreise in Kauf genommen haben: „Ich habe mit Leuten aus Koblenz, Bonn, Bingen, Bernkastel-Kues und Saarbrücken gesprochen“, berichtet Sigrun Peters. Aber auch die Gegenden um Trier und Kaiserslautern seien stark vertreten. Hilfreich sei da ein Beitrag im SWR-Fernsehen gewesen, ...