Archivierter Artikel vom 27.11.2014, 21:05 Uhr
Kempfeld

Wehrleute eilten von Dienstbesprechung zum Brand

Unterbrochen werden musste am Donnerstagabend die Wehrführerdienstbesprechung der Verbandsgemeinde Herrstein, bei der die Wahl eines neuen Wehrleiters auf der Tagesordnung stand – wegen eines Feueralarms.

In der Kempfelder Hauptstraße stand der Dachstuhl eines Wohnhauses in Flammen. Die Feuerwehrleute eilten von der Besprechung aus direkt zum Brandort. Zusammen mit der nachalarmierten Feuerwache 1 aus Idar-Oberstein waren insgesamt rund 80 Wehrleute im Einsatz. Der Dachstuhl brannte komplett aus, Anwohner kamen offenbar nicht zu Schaden. Die Brandursache ist noch unklar. sns