Kreis Birkenfeld

Während der aktuellen Rehbrunft müssen Autofahrer besonders aufpassen – auch und gerade am Tag

Ausgerechnet in die heißesten Wochen des Jahres, von Mitte Juli bis in die zweite Augustwoche, fällt die Paarungszeit der kleinsten heimischen Hirschart, des Rehwildes. Dabei gilt grundsätzlich: Je wärmer, desto wilder ist das Treiben der Rehe während ihrer „Hochzeit“. Im Übrigen geht es den Tieren wie manchen Menschen: Sie sind dann blind vor Liebe und deshalb in ihrem Verhalten unberechenbar.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net